MUSCH SD 400

Spurenarbeitsplatz für Schuhspuren und Daktyloskopie

MUSCH SD400 ist ein Aufnahmegerät für forensische Spuren, das den gestiegenen Anforderungen der effektiven Bildverwaltung gerecht wird.

Der Arbeitsplatz besteht aus Spurenkamera mit Beleuchtungseinheit, PC und Drucker. Er ermöglicht eine optimale Ausleuchtung der Vorlage, bestmögliche Digitalisierung und einfachste Bildbearbeitung bis hin zur detailgetreuen Ausgabe der Fotogramme in nur wenigen Schritten.

Der Spurenträger wird durch vier Musch Hochleistungskaltlichteinheiten mit abgestimmten superhellen LEDs optimal gleichmäßig ausgeleuchtet. Die Konstruktion garantiert Staubfreiheit und schließt Fremdlicht aus. Mit außen angebrachten Reglern steuern Sie komfortabel die Lichtführung. Die Live-Bild Funktion bietet jederzeit vorab eine Beurteilung der Spur.

Nur wenige Schritte zum Fotogramm

SD400
Spurenvorlage in den Einschub einlegen

Der Vorlageneinschub des MUSCH SD400 kann komplett aus dem Gehäuse gezogen werden, so dass sich die Spurenvorlage bequem einlegen läßt. Der präzise geführte Einschub bietet eine reproduzierbare und komfortable Handhabung.

SD400
Vorlageneinschub in den Schacht einführen

Mit dem Einschalten des PCs gehen alle Aggregate auf Bereitschaft und sind fertig zur ersten Aufnahme. Die Anwenderprogramme zur Steuerung der Kamera werden automatisch geladen. Es erscheint das Kamera-Steuerungsmodul in der rechten oberen Ecke zum Einstellen der Kamera mit den zuletzt verwendeten Werten.

SD400
Vorlageneinschub mit Spur im Musch SD400

Per Mausklick wird die Aufnahme ausgelöst, und das Vorschaubild zur Beurteilung der Aufnahme erscheint. Der komplette Aufnahmeprozess, inkl. der abschließenden Datenübertragung, läuft automatisch im Hintergrund ab.

SD400
Bilddaten werden von der Kamera in nur 3 Sekunden übertragen

Das Bild kann unter einem frei wählbaren Dateinamen archiviert werden. Zur eindeutigen Identifizierung und Analyse wird neben dem Dateinamen auch der Maßstab in das fertige Fotogramm eingeblendet.

SD400
Voransicht der fotografierten Schuhspur

In Photoshop können jederzeit sämtliche Bildbearbeitungsprozesse durchgeführt werden.

Benefits

  • Nach nur 30 Sekunden liefert das SD400 ein fertiges Fotogramm
  • Prinzipbedingt arbeitet das System staubfrei, da während der Aufnahme im Gehäuse ein Überdruck erzeugt wird
  • Eine Beschädigung der Spurenträger ist ausgeschlossen, auch höheres Trägermaterial kann fotografiert werden
  • Selbst gewellte Vorlagen können verarbeitet werden. Sie werden einfach magnetisch fixiert.
  • Das Live-Vorschaubild spart Zeit und Ausdrucke
  • Der modulare Aufbau des MUSCH-Spurenarbeitsplatzes verhindert Ausfallzeiten. Problemlos kann der Anwender ggf. Ersatzteile selbst austauschen.

Technische Daten

  • Spurenaufnahmesystem mit integrierter Kamera, Beleuchtungseinheiten und Steuerungselektronik
  • Objektiv für Abbildung im Maßstab 1:1 bis ca. 40 x 30 cm
  • Aufnahmequalität: (RAW) 5616 x 3744 Pixel
  • Datenübertragung mit 100 Mbit/Sekunde (ca. 3 Sek. pro Aufnahme)
  • 4 Musch-Kaltlichtlampen mit LED-Technologie, optimal justierbar auf alle gebräuchlichen Vorlagenmaterialien, Lichtstärke frei einstellbar
  • Licht- und staubdichtes Gehäuse, mit seitlichem Spureneinschub
  • Gehäuseabmessungen: B x H x T: 72 x 120 x 70 cm
  • High-End PC inkl. Windows 7, Photoshop CS5 und Shoeprint Viewer
  • A3+ Inkjet-Drucker mit 5760 dpi